Generationenwechsel im tv kuchl

 Im TV Kuchl übernimmt ein junges Team, allen voran die neue Obfrau Irina Andorfer, die Führung. Die bisherige Entwicklung gilt es weiter auszubauen und neue Kapazitäten für ein umfangreiches Kursprogramm zu schaffen.

Mit der jährlichen Hauptversammlung legte das Vorstandsteam um Ingeborg Fischer ihre langjährige Tätigkeit für den Turnverein nieder und übergab die Führung an ein junges Team. Irina Andorfer wurde einstimmig zur neuen Obfrau gewählt, Heidi Hinterhofer zu ihrer Stellvertreterin. Alexandra Gastberger (Turnwartin), Laurenz Rudigier (Turnwart Stv.), Gernot Himmelfreundpointner (Kassier), Jürgen Eichhorn (Kassier /Stv.), Petra Eichhorn (Schriftführerin), Nina Pischon (Schriftführerin Stv.) und Franziska Zorzi (Jugendwartin) bilden das Team rund um die Obfrau. 

Die Zahl der Mitglieder ist gestiegen und auch das Kursprogramm wurde in den letzten Jahren weiterentwickelt und ausgebaut: „2009 waren es noch sechs Kinderkurse und fünf Erwachsenenkurse, während aktuell 13 Kinderkurse und sechs Erwachsenen Kurse angeboten werden. Auch Kurse wie Yoga und Volleyball finden mittlerweile im umfangreichen Kursprogramm ihren Platz“ blickt Ingeborg Fischer stolz auf ihre Amtszeit zurück.

Das neue Team um Irina Andorfer möchte hier anschließen:

„Unser Ziel ist es, weiterhin ein umfangreiches Bewegungsangebot vom Mutter Kind Turnen bis zur Seniorengymnastik anzubieten. Wir sehen es als unsere Aufgabe, durch ein attraktives Kursprogramm die Bewegung im Ort von Jung bis Alt zu fördern“

Irina Andorfer / Obfrau

Dem Wechsel an der Spitze blickt der gesamte Turnverein positiv entgegen:

„Es ist nicht selbstverständlich, dass ehrenamtliche Tätigkeiten weitergeführt werden. Umso mehr freut es uns, dass ein so engagiertes, junges Team nachkommt“.  

Ingeborg Fischer / ehemalige Obfrau des TV Kuchl